Gruppe 2 1

Aus DMUW-Wiki
< Lernpfade‎ | Das Haus der Vierecke und ihre Eigenschaften‎ | Gruppe 2
Version vom 14. Juni 2012, 23:22 Uhr von Karl Kirst (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

A1 Rechteck.jpg Das Rechteck


Im nachfolgenden Teil sollst du mit deinem Partner immer auf die gleiche Art und Weise vorgehen:

Finde heraus, welche besonderen Eigenschaften das jeweilige Viereck besitzt.
Arbeite dich durch die Aufgaben und notiere die Ergebnisse auf deinem Arbeitsblatt.

Zeichne die Symmetrieachsen allerdings auf dem Arbeitsblatt 1 ein.



Aufgabe 1: Finde heraus, welche besonderen Eigenschaften die Winkel haben.

1. Es sind ...

alle gleich groß
nur gegenüberliegende gleich groß
rechte Winkel
benachbarte Winkel gleich groß

Punkte: 0 / 0


Aufgabe 2: Finde die Eigenschaften der Seiten heraus.
Bei einem Rechteck gibt es zwei Paar paralleler Seiten. Diese sind jeweils gleich lang.
Es hat zwei Diagonalen. Sie stehen sind gleich lang und halbieren sich.


Aufgabe 3: Untersuche das Rechteck auf seine Symmetrieeigenschaften.
Du siehst im Feld unterhalb ein Rechteck und mehrere Textzeilen.
"Blende" zunächst z.B. die Diagonalen ein. Um zu überprüfen, ob diese Symmetrieachsen sind, spiegele dann an ihnen.
Entferne anschließend die von dir gesetzten Haken, damit du die Übersicht nicht verlierst
und fahre mit z.B. den Mittelsenkrechten fort. Auf diese Art sollst du bei allen Vierecken vorgehen.


Wie viele Symmetrieachsen hat das Rechteck? (zwei) (!vier) (!drei)

Was sind die Symmetrieachsen? (!Die Diagonalen) (Die Mittelsenkrechten) (!Die Diagonalen und Mittelsenkrechten)

Ist das Rechteck punktsymmetrisch? (ja) (!nein)

Falls ja, wo liegt das Symmetriezentrum? (Schnittpunkt der Mittelsenkrechten) (Schnittpunkt der Diagonalen)


Symmi animiert Daumen.gifPrima! Jetzt bist du schon ein richtiger Rechteck-Experte! Gehe zurück , um das nächste Viereck zu bearbeiten.