Eigenschaften der zentrischen Streckung

Aus DMUW-Wiki
< Lernpfade‎ | Zentrische Streckung
Version vom 19. Dezember 2009, 15:57 Uhr von Michael Schuster (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mathematik-digital Pfeil-3d.png
Lernpfad

Eigenschaften der zentrischen Streckung


Porzelt Eigenschaften.jpg




In diesem Lernpfad durchläufst du 7 Stationen. Sie sind wie folgt gegliedert:
1. Station: Fixelemente
2. Station: Geradentreue und Parallelentreue
3. Station: Winkeltreue, Längentreue und Flächeninhaltstreue
4. Station: Längenverhältnistreue
5. Station: Kreistreue
6. Station: Zusammenfassung
7. Station: Übung












1. Station: Fixelemente

Porzelt Panto-2.jpg

Für k\not=1 gilt:
Das Streckungszentrum Z ist Fixpunkt, da es immer auf sich selbst abgebildet wird.


Strecke die Gerade g, die Punkte A, B und C zentrisch um den Faktor k und ordne im nebenstehenden Text den richtigen Ausdruck in die passende Lücke:

 

Der Punkt A wird auf den Punkt A' abgebildet, so wie der Punkt B auf Punkt B' und Punkt C auf Punkt C'. Alle Punkte verlaufen auf einer Geraden. Die Gerade g wird auf die Gerade g' abgebildet.
Geometrisch bedeutet dies: g = g'.




Panto will auch etwas dazu sagen. Lass es dir anzeigen:

Porzelt Panto-2.jpg

Alle Geraden, die durch den Punkt Z verlaufen, sind Fixgeraden. Sie werden bei einer zentrischen
Streckung auf sich selbst abgebildet.



\Rightarrow Weiter zur 2. Station: Geradentreue und Parallelentreue